Richtsätze 2017

Alleinstehende oder alleinerziehende Personen100%€ 844,46
Volljährige Personen die mit anderen volljährigen Personen im gemeinsamen Haushalt leben (pro Person)75%€ 633,35
Volljährige Personen die mit anderen volljährigen Personen im gemeinsamen Haushalt leben
(ab dritter Person)
50%€ 422,23
Wohnungslose Personen ohne nachweisbaren Aufwand für Wohnen75%€ 633,35
Minderjährige Personen mit Anspruch auf Familienbeihilfe18%€ 152,00
Ab vierter minderjährigen Person mit Anspruch auf Familienbeihilfe15%€ 126,67

Wenn Ihnen weniger als der für Sie geltende Mindeststandard zum Leben bleibt, sollten Sie unbedingt einen Antrag auf Mindestsicherung stellen.

Anspruchsberechigt sind… 

  • Personen, deren Einkommen unter dem Mindeststandard liegt und die dadurch ihren Lebensunterhalt und Wohnbedarf aus eigenen Mitteln nicht oder nicht ausreichend bestreiten können.
  • Personen, die ihren Hauptwohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Steiermark haben.
  • Personen, die zum dauernden Aufenthalt in Österreich berechtigt sind.
  • Darüber hinaus müssen arbeitsfähige BMS-BezieherInnen grundsätzlich bereit sein, ihre Arbeitskraft einzusetzen (es gelten die Kriterien des Arbeitslosenversicherungsgesetzes).
    Ausnahmen bestehen unter bestimmten Voraussetzungen z.B. für Personen mit Betreuungspflichten gegenüber pflegebedürftigen Angehörigen oder Kindern, die das 3. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und für die keine geeignete Betreuungsmöglichkeit zur Verfügung steht.

Bei der Berechnung  Ihrer tatsächlichen Leistungshöhe werden auch die Einkommen aller im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen berücksichtigt (sofern es sich um eine Wirtschaftsgemeinschaft handelt).